Fernunterricht - Was ist das?

Fernunterricht - die moderne Art, Sprachen zu lernen!

Im Fernunterricht sind Schüler und Lehrer voneinander entfernt - daher der Name.

MedienmixDas Fernlehrinstitut sendet dem Schüler das Lehrmaterial (z.B. Lehrbriefe, Arbeitsbücher, CDs, Hausaufgabenblätter) je nach Lernfortschritt zu. Der Schüler bearbeitet schriftliche Hausaufgaben und sendet diese entweder per Post, Fax oder eMail ein. Die Hausaufgaben werden von erfahrenen Studienleitern korrigiert, benotet und kommentiert.

Natürlich werden auch Schülerfragen beantwortet. Die Kommunikation zwischen Schüler und Studienleiter kann per Telefon, Post, Fax oder eMail stattfinden. Selbst die Aussprache kann korrigiert und verbessert werden, indem der Schüler eine von ihm selbst besprochene Kassette oder mp3-Datei mit mündlichen Hausaufgaben einsendet. Man lernt die Sprache also sprechen, schreiben, mündlich verstehen und lesen.

Im Fernunterricht können Sie bei der Zickerts Akademie die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch lernen. Dabei lernen Sie, wenn Sie wirklich Zeit und Lust dazu haben - entspannt zu Hause oder unterwegs, z.B. auf dem Weg zur Arbeit. Es gibt keine langen Schulwege oder starren Stundenpläne. Fernkurse sind deshalb ideal für Berufstätige!

Am Ende des Sprachkurses erhält der Schüler das Abschlusszertifikat der Zickerts Akademie, das z.B. bei Bewerbungen wertvolle Dienste leisten kann. Fernlernerinnen und Fernlerner werden bei rund 90 Prozent der Personalchefs als zielstrebig, selbstständig und motiviert eingeschätzt.

ZFU-SiegelFernunterricht ist staatlich anerkannt! Fernkurse müssen von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln (ZFU) überprüft und zugelassen werden. Deshalb kann der Schüler ganz sicher sein, dass die Kurse inhaltlich von hoher Qualität und methodisch auf dem neuesten Stand sind. Jedermann kann kostenlos bei dieser staatlichen Zentralstelle ein Verzeichnis aller Fernlehrgänge anfordern.

Im Fernunterricht genießen Sie staatlichen Verbraucherschutz!

Sie haben ein garantiertes Widerrufsrecht innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der ersten Materiallieferung. Sie können innerhalb gewisser Fristen kündigen. Sie zahlen die Kursgebühr in günstigen monatlichen Raten und nicht im voraus.

Die Kursdauer kann selbst bestimmt werden, normalerweise sind es 6-12 Monate. Die Kursdauer kann ohne Mehrkosten ein ganzes Jahr verlängert werden.

Fernunterricht ist also eine bequeme, effektive, kostengünstige und individuelle Form des Sprachenlernens mit staatlich garantiertem Verbraucherschutz.

Zum Kursprogramm Infomaterial anfordern